030 / 362 89 213 gymnasium@wilhelmstadt-schulen.de

ethik

Warum das Fach Ethik so wichtig ist?

Durch die Globalisierung hat sich das öffentliche Leben immer weiter liberalisiert. Das Leben ist dementsprechend viel komplexer und die Orientierung immer schwieriger geworden.

Kein Wunder, dass Orientierungsprobleme, Konflikte und teilweise eklatante Verstöße gegen die Grundlagen des gesellschaftlichen Zusammenlebens auftreten.

Genau deshalb gibt es das Fach Ethik, in dem alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 gemeinsam über die notwendigen Grundlagen des gesellschaftlichen Zusammenlebens lernen und nachdenken.

Was ist nun das Fach Ethik?

Ethik ist eine philosophische Disziplin und wahrscheinlich fast genau so alt wie die Philosophie selbst.

Das Fach Ethik beschäftigt sich grundsätzlich mit der zentralen Frage: „Wie wir leben und was ein lebenswertes Leben ausmacht.“ Durch diese Frage wird den Schülerinnen und Schülern deutlich, dass die Verständigung mit anderen Menschen, Freundschaften, das Eingehen von Liebesbeziehungen und die Kooperation auf der Grundlage von Toleranz, Akzeptanz und Hochschätzung eine notwendige Grundlage für das ist, was jeder als ein gutes Leben ansieht.

Daher ist unsere oberste Priorität im Fach Ethik, dass es weltanschaulich neutral bleibt. Das bedeutet; im Fach Ethik liegt kein bestimmtes religiöses oder weltanschauliches Bekenntnis zugrunde und es fördert auch keine bestimmte Anschauung.

Durch diesen Aspekt haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Überzeugungen zum jeweiligen Thema deutlich zumachen.

Mit welchen Themen beschäftigt sich das Fach Ethik?

ethik3